Kampfgemeinschaft Schaumburg Taekwon-Do

Int. Berlin-Bürgermeister Cup 2019

3-mal Gold und einmal Bronze für Schaumburger Wettkämpfer.

Beim Internationalen Berliner Bürgermeister Cup waren für die Kampfgemeinschaft Joelle Mackeben, Dilpreet Bains, Lukas Hoffelner und Daniel Heine unter den rund 300 Teilnehmern aus Deutschland, Polen und der Schweiz, vertreten.

Daniel Heine konnte sich in der Herrenklasse -63kg die Bronzemedaille sichern.

Dilpreet Bains, der bei den Herren -80kg startete zeigte in 2 Kämpfen eine durchweg konstante und sehr konzentrierte Leistung, sodass er seine Gegner jeweils kontrolliert nach Punkten besiegen konnte und sich den Turniersieg sicherte.

In der Jugend konntes sich Joelle Mackeben im Halbfinale ebenfalls souverän mit 20 Punkten Vorsprung durchsetzen. Im Finale holte sie dann einen weiteren vorzeitigen Sieg gegen ihre Gegnerin aus der Schweiz und gewann somit die Goldmedaille -59kg.

Lukas Hoffelner ging im Schwergewicht der Jugend an den Start und lies dort seinem Finalgegner ebenfalls wenig Chancen, sodass der Kampfleiter den Kampf nach der ersten Runden wegen Überlegenheit abbrach und Lukas somit die dritte Goldmedaille für die Schaumburger gewann.